Der Kindergarten „Kasimir & Suse“ befindet sich in einem Neubau aus dem Jahr 2019/2020, der eigens für die Betreuung von 130 Kindern vom ersten Lebensjahr bis hin zur Einschulung errichtet wurde. Unser Gebäude besteht aus drei Etagen, die pädagogisch genutzt werden.

Im Erdgeschoss befindet sich der Nestbereich für Kinder bis zum Ende des dritten Lebensjahres. Die drei Krippenräume verfügen jeweils über einen Nebenraum und ein Bad.

Für Kinder ab dem dritten Lebensjahr bis zur Einschulung stehen im ersten und zweiten Obergeschoss jeweils fünf Funktionsbereiche zur Verfügung, in denen es viele Möglichkeiten zum Entdecken, Forschen und Erleben gibt.

Wir arbeiten im pädagogischen Schwerpunkt (teil-)offen und sind darauf ausgerichtet, Kindern die Wahrnehmung der eigenen Umwelt und das eigene Verständnis als Teil dieser Umwelt zu ermöglichen. Dazu gehört, dass die heutige Welt maßgeblich von (digitalen) Medien geprägt ist und eine soziale Teilhabe jeglicher Art ohne Nutzung von Medien kaum noch erfolgen kann. Zudem achten wir auf eine bewegungsreiche und naturnahe Pädagogik.

Die Grundsätze der Inklusion sind ebenso fest im Leitbild unserer Kita verwurzelt. Diesbezüglich werden analoge als auch digitale Medien gezielt eingesetzt, um individuelle Ressourcen eines jeden Kindes herauszufordern und auszugleichen. Medienbildung und Inklusion ergänzen sich auf diese Weise zu einem ganzheitlichen Bildungsansatz.

Wir bieten unseren Kindern eine Vollverpflegung in Anlehnung an die DGE-Qualitätsstandards, mit regional und Bio-Produkten aus der hauseigenen Küche an.

 

Möchten sie sich selbst ein Bild von unserer Kita machen? Wir laden Sie herzlich zu unseren Besichtigungsterminen jeden ersten Donnerstag im Monat ein. Rufen Sie uns an, damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können.